Er wird als Avatar und Gott verehrt...
Er ist von Geburt an mit allen göttlichen Kräften ausgestattet...
Er ist unglaublich präsent, herzlich und fröhlich...
Er lehrt Toleranz, menschliche Werte, Gleichmut, Liebe und Brüderlichkeit...
Er leistet Hilfe und Dienst am Menschen...


Das OM-ZeichenIn Indien gibt es über 100 verschiedene Beschreibungen für die Bedeutung von AUM oder Om ausgesprochen …?

Bevor alles zu sein begann, brachte der formlose Gott den Klang AUM (OM) hervor, alle Existenz nahm ihren Anfang aus diesem Urklang AUM. Die ganze Schöpfung, alles ist durchdrungen von AUM. AUM ist überall, sogar das Geräusch der Klimaanlage hier im Raum enthält die Schwingung von AUM. AUM besteht aus Klang und Stille. Überall in der Natur klingen Töne und zur gleichen Zeit herrscht Stille.

Wenn ihr richtig zuhört, könnt ihr es selbst herausfinden. AUM setzt sich zusammen aus den drei Buchstaben A, U und M. Wenn ihr AUM singt, dann dürft ihr nicht jeden Buchstaben einzeln klingen lassen, sondern sie müssen miteinander verschmelzen...

"Der Ton A entspringt der Nabelgegend, aber er geht sofort in U über und wird auf diese Weise zu O. Der Klang steigt in euch hinauf und endet zwischen den Augenbrauen oder an der höchsten Stelle des Kopfes, wo das M in die Stille übergeht. Dann fangt ihr von vorne an: AUM ..."
(Sri Balasai Baba)

OM

> Download...