Er wird als Avatar und Gott verehrt...
Er ist von Geburt an mit allen göttlichen Kräften ausgestattet...
Er ist unglaublich präsent, herzlich und fröhlich...
Er lehrt Toleranz, menschliche Werte, Gleichmut, Liebe und Brüderlichkeit...
Er leistet Hilfe und Dienst am Menschen...

Unterstützen Sie den Central Trust !

Wenn Sie die Arbeit des Sri Balasai Baba Central Trust mit einer Spende unterstützen möchten, nutzen Sie bitte einer der folgenden Konten - Vielen Dank und Gottes Segen!

  • Ihre Spende kommt zu 100% den Bedürftigen zugute!
    (Alle anfallenden Kosten werden durch Spenden der Vereinsmitglieder getragen.)
    Die Kontoverbindung und weitere Informationen finden Sie auf der Homepage unter www.licht-blick-ev.de
  • Unterstützung der Hilfsprojekte des Sri Balasai Baba in Indien bzw Unterstützung des Sri Balasai Baba Cetral Trust.
    Die Kontoverbindung und weitere Informationen finden Sie auf der Homepage unter www.sribalasaibaba.at


Verteilung von Hilfsgütern

Verteilung von NähmaschinenSeit vielen Jahren verschenkt der Central Trust an Sri Balasai Babas Geburtstag Rollstühle (Dreiräder) an körperlich Behinderte und Nähmaschinen an mittellose Witwen und alleinstehende Frauen. Darüber hinaus bietet der Central Trust den Frauen Schneiderkurse an und sichert ihnen so den Lebensunterhalt z.B. als eigenständige Schneider. Ohne diese Unterstützung hätten es die alleinlebenden Frauen in der indischen Gesellschaft sehr schwer. Der Central Trust plant deshalb, an allen seinen Schulen Nähen als Pflichtfach einzuführen.

Im November 2008 ist außerdem der Start eines Näh- und Schneidereizentrums geplant, in welchem Kurse für bis zu 600 Frauen kostenlos abgehalten werden. Sie werden in den erforderlichen Fertigkeiten unterrichtet, um sich ihren Lebensunterhalt verdienen zu können. Jede dieser Frauen erhält bei der nächsten Geburtstagsfeierlichkeit ihre eigene Maschine. Im Jahr 2007 wurden bereits über 100 Nähmaschinen und mehr als 50 Rollstühle (Dreiräder) verschenkt.

Kostenlose Saris, Decken und DhotisIm Jahr 2008 wurden 5.000 Saris und 2.000 Dhotis (Hüfttücher) an Bedürftige verteilt.

In der kalten Winterzeit stellte der Central Trust zudem zusätzlich Hunderte von Saris und Decken kostenlos zur Verfügung.